Messi-Syndrom und Fahrerlaubnis

Das Messi-Syndrom kann zu einer Entziehung der Fahrerlaubnis führen

Allgemein bekannt ist, dass psychische Erkrankungen zur Nichterteilung oder zum Entzug der Fahrerlaubnis führen können. Geregelt wird dies in der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) insbesondere in der Anlage 4 zu den §§ 3, 11, 13 und 14 FeV. Einen dieser Fälle hatte das Verwaltungsgericht Karlsr...
Read More